Den Autopilot ausschalten und Ich-Selbst-Sein.

– Ich helfe Ihnen dabei!

SIE sind der Ausgangs-, Dreh- und Angelpunkt.

SIE stehen im Fokus unserer Arbeit, nichts anderes. SIE und das Thema, das Sie beschäftigt. Wir schauen gemeinsam nach vorne. Die Antworten auf Ihre Fragen finden SIE selbst, ich verhelfe Ihnen mit meinem Interesse, hilfreichen Fragen und der Übernahme der Prozessverantwortung zu einem klareren Blick.

Die Grundlagen unserer Zusammenarbeit sind eine authentische Beziehung, Respekt und Verschwiegenheit. Hier finden Sie einen geschützten Raum, in dem es um Verständnis statt um Be- oder Verurteilen geht. Ich biete Ihnen eine ermutigende Atmosphäre des Vertrauens in Ihre eigenen Stärken. Sie suchen Ihren Weg durch unwegsames Gelände und ich begleite Sie dabei.

Als Coach bin ich Ihr Reisebegleiter, der sich im Gelände auskennt, auch in den dunkelsten Ecken die Orientierung nicht verliert, weiß, wie mit Hindernissen auf dem Weg umzugehen ist und sie ermutigt, auf dem Weg weiterzugehen.

Ich helfe Ihnen herauszufinden, was Sie davon abhält, Freude und Erfüllung im Leben zu empfinden. Ich unterstütze Sie dabei, neue Perspektiven zu erkennen, einschränkende Gewohnheiten zu entdecken und durch förderliche Verhaltensweisen zu ersetzen. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie zufrieden leben können und sich wohl fühlen.

Kurzfristige Termine, auch an Samstagen oder in Intensiv-Wochenenden.

Ob die Krise plötzlich und unerwartet auftritt oder sich der Knoten Stück für Stück fester zuzieht: Wer einmal beschlossen hat, sein Thema anzugehen, will loslegen. Am besten sofort. Deshalb liegt es mir am Herzen, Ihnen innerhalb der nächsten sieben Tage einen Termin anzubieten. Das kann gerne auch mal ein Samstagvormittag sein, wenn Sie lieber frisch ausgeschlafen als von der Arbeit abgekämpft zu mir kommen wollen. In Einzelfällen, z.B. bei längerer Anreise oder spezieller Problemlage, kann es auch sinnvoll sein, sich zu einem Intensiv-Wochenende zu treffen. Hier wechseln sich Blöcke mit Arbeit an Teilaspekten Ihres Anliegens ab mit Pausen zur freien Verfügung oder Blöcken der „aktiven Zerstreuung“, die ich mir gerne ganz individuell für Sie einfallen lasse.

Mit eMail-Begleitung im Alltag.

Erkenntnisse in unseren Treffen sind das eine. Die Umsetzung im Alltag das andere. Sie haben ein wichtiges Gespräch vor sich und könnten vorher noch eine Ermutigung gebrauchen? Sie grübeln zuhause, wie die eine oder andere bei unserem Treffen getroffene Aussage gemeint war? Sie haben versucht, einen anderen Weg zu gehen als sonst, sind trotzdem in derselben, altbekannten Sackgasse gelandet und fragen sich, wie das passieren konnte? Fragen Sie gerne zwischen unseren Treffen per eMail nach. Meine Antwort wird vertiefen, ermutigen, aufbauen, stärken, den Blick erweitern oder etwas anderes von dem schicken, was Sie gebrauchen können, um Ihre Erkenntnisse im Alltag zu verankern und stabilisieren. Hier laden Sie ab oder tanken auf: meyerhoff(at)ballast-abwerfen.de